Zusch√ľsse zur Kinderbetreuung in der Kindertagespflege.

F√ľr die Betreuung in der Kindertagespflege kann ein Zuschuss beim Landratsamt beantragt werden. Der Zuschuss varriert je nach Alter des Kindes und des Einkommens der f√ľrsorgepflichtigen Personen. F√ľr Kinder unter 3 Jahren gibt es immer Zuschussm√∂glichkeiten. Bei Kinder √ľber 3 Jahren, h√§ngen die Zuschussm√∂glichkeiten von der individuellen Situation der Familie ab.

Wenn Sie Fragen rund um die Zusch√ľsse zur Kinderbetreuung in der Kindertagespflege haben, dann k√∂nnen Sie sich gerne auch direkt an die wirtschaftliche Jugendhilfe wenden.

Landratsamt Ortenaukreis
Jugendamt
Badstraße 20
77652 Offenburg
Tel.: 0781 8051435

Information √ľber die Kosten

Bei der Kosten√ľbername durch das Jugendamt des Landratsamtes Ortenaukreis wird bei der Kosten√ľbername von einer laufenden Geldleistung von 6,50 ‚ā¨ pro Stunde pro Kind ausgegangen.

Die Tagespflegepersonen sind in der Regel selbst√§ndig t√§tig. Aus diesem Grund kann es sein, dass Tagespflegepersonen einen h√∂heren Stundensatz verlangen. Der Anteil, der √ľber die 6,50 ‚ā¨ hinaus geht, muss von den sorgeberechtigten Personen direkt gezahlt werden und wird nicht √ľber das Jugendamt √ľbernommen.

Information zur steuerlichen Absetzbarkeit der Kosten

Kinderbetreuungskosten sind unabh√§ngig davon, ob sie durch den Besuch des Kindes in einer Kindertagesst√§tte, bei einer Tagespflegeperson oder durch eine Kinderfrau (Betreuung im elterlichen Haushalt) entstanden sind, steuerlich ber√ľcksichtigungsf√§hig. Wie allgemein bei gesetzlichen Ma√ünahmen √ľblich, gibt es verschiedene Voraussetzungen, die erf√ľllt sein m√ľssen.

Wichtig ist, dass die Aufwendungen durch eine Rechnung beim Erbringer der Leistung belegt werden können (z.B. Kontoauszug mit dem Nachweis der Bezahlung).

In der Regel gilt: Eltern k√∂nnen f√ľr ihre Kinder von der Geburt bis zum 14. Lebensjahr (bzw. bei Kindern mit Behinderungen auch l√§nger) zwei Drittel der Kinderbetreuungskosten steuerlich geltend machen. Und zwar bis zu maximal 4.000 Euro pro Jahr und Kind.

Seit 2012 gilt, dass die Kinderbetreuungskosten unabhängig von der Situation der Eltern (Erwerbstätigkeit, Ausbildung, Krankheit, Behinderung) als Sonderausgaben geltend gemacht werden können.

– alle Angaben ohne Gew√§hr –

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Einkommenssteuergesetz (§ 10 EstG) und/oder lassen sich direkt bei Ihrem Steuerberater bzw. Finanzamt beraten.

Jetzt zur Fortbildung anmelden!

Sie haben die M√∂glichkeit sich √ľber das Formular, welches wir Ihnen hier zum Download bereitstellen bei einem oder mehreren Fortbildungen anzumelden.
Bitte melden Sie sich mit diesem Formular jeweils beim ausrichtenden Träger verbindlich an!

  • Diakonisches Werk Hausach
  • Diakonisches Werk Achern
  • Diakonisches Werk Lahr
  • Tageseltern Offenburg e.V.
  • Tageselternverein Kehl
  • Sie k√∂nnen sich ab sofort anmelden, bei den Fortbildungsanmeldungen findet die Platzvergabe nach Eingang der Anmeldungen statt.¬†
  • Fortbildungsanmeldungen bitte nur schriftlich oder per E-Mail mit beigef√ľgtem Anmeldeformular an den jeweils zust√§ndigen Tr√§ger der Kindertagespflege.
  • Sie bekommen von uns i.d.R. eine Best√§tigung per E- Mail, bei welchen Fortbildungen Sie einen Platz erhalten haben. Bitte tragen Sie sich diese Termine fest in Ihren Kalender ein und √ľberlegen Sie sich im Vorfeld gut, ob Sie an dem Termin teilnehmen m√∂chten und k√∂nnen.
  • Die Diakonie Achern versendet keine Best√§tigungen √ľber den Eingang der Anmeldungen. Wenn Sie hier keine R√ľckmeldung erhalten, sind Sie f√ľr das jeweilige Angebot verbindlich angemeldet. Andernfalls erhalten Sie eine Absage oder werden √ľber die Aufnahme auf der Warteliste informiert.
  • Die Fortbildungen m√ľssen zeitlich komplett besucht werden, damit die UEs gutgeschrieben werden k√∂nnen. Bei vorzeitigem Verlassen der Fortbildungen k√∂nnen keine UEs angerechnet werden.
  • Auch Fortbildungen, welche Sie online besuchen, werden Ihnen nur angerechnet, wenn Sie diese komplett besuchen. Da eine √úberpr√ľfung der Anwesenheitspflicht nur m√∂glich ist, wenn Sie per Video zugeschaltet sind, ist das Aktivieren der Kamera w√§hrend der kompletten Veranstaltung verpflichtend. Bei einer Teilnahme ohne Bild k√∂nnen wir Ihnen keine UEs anrechnen. Bitte melden Sie sich nur dann f√ľr Online-Angebote an, wenn Sie √ľber die technischen Voraussetzungen (Internetzugang, Webcam, Lautsprecher und Mikrofon bzw. Headset mit Mikrofonfunktion) verf√ľgen.
  • Wir verweisen an dieser Stelle nochmals an die Herausgabe der neuen Verwaltungsvorschrift des Ministeriums f√ľr Kultus, Jugend und Sport zur Kindertagespflege (ver√∂ffentlicht am 06.04.2021).
  • Hiernach sind seit dem Jahr 2022 Fortbildungsma√ünahmen im Umfang von 20 Unterrichtseinheiten pro Jahr zu absolvieren.
  • Ebenso neu seit dem Jahr 2022 ist, dass Sie innerhalb von f√ľnf Jahren mindestens 20 UEs zum Thema Kinderschutz besuchen m√ľssen. Wir haben die Fortbildungen, die f√ľr diesen Themenkomplex in Frage kommen, mit dem Schutzschild-Symbol im Programm gekennzeichnet.
  • Bitte beachten Sie die gesonderten Stornobedingungen des Vereines Tageseltern Offenburg e.V.¬†

Stornobedingungen fuŐąr Fortbildungen des Vereins Tageseltern Offenburg e.V.

¬†Die angebotenen Fortbildungen sind auf eine bestimmte Anzahl von Teilnehmer/innen beschr√§nkt. Wer sich zu einer Fortbildung anmeldet, jedoch unentschuldigt fehlt oder kurzfristig absagt und somit einen Platz f√ľr eventuelle Nachr√ľcker blockiert, muss folgendes beachten:¬†

Sp√§testens 48 Stunden vor Fortbildungsbeginn m√ľssen sich Teilnehmer*innen per E-Mail oder Telefon bzw. Nachricht auf dem Anrufbeantworter abmelden. Bei einer kurzfristigen Absage weniger als 48 Stunden vor der Fortbildung oder unentschuldigtem Fehlen werden die Referentenkosten und ggf. auch die Materialkosten anteilig in Rechnung gestellt. Eine √úbersicht der Stornogeb√ľhren finden Sie unten.¬†

Beispiel: Wenn eine Fortbildung f√ľr 20 Teilnehmer*innen ausgelegt ist, muss der/die Teilnehmer*in 1/20 der Kosten selbst tragen. Bei Referenten-Kosten von 200 ‚ā¨ werden dann 10 ‚ā¨ offiziell in Rechnung gestellt.¬†

  • 04.02.2023
    Achtsam sein ‚Äď Seelische Gesundheit und Resilienz im Tagespflegealltag
    5,-‚ā¨
  • 11.02.2023
    Kinderyoga
    20,-‚ā¨
  • 15.02.2023
    KiWo-Skala KiTa Рein Instrument zur Gefährdungseinschätzung
    5,-‚ā¨
  • 02.03.2023
    Basiswissen Autismus
    15,-‚ā¨
  • 15.10.2022
    Partizipation ‚Äď mitentscheiden und Mithandeln in der Kindertagespflege
    8,-‚ā¨
  • 22.04.2023
    Austauschgruppe ‚ÄěKind im Blick nach Trennung/Scheidung‚Äú
    15,-‚ā¨
  • 29.04.2023
    Schutzkonzept in der Kindertagespflege
    5,-‚ā¨
  • 04.05.2023
    Grenzen setzen ohne ‚ÄěBestrafungen‚Äú
    8,-‚ā¨
  • 09.05.2023
    Leben mit hochsensiblen Kindern ‚Äď Herausforderung und tiefes GluŐąck
    12,-‚ā¨
  • 13.06.2023
    Kochworkshop
    5,-‚ā¨
  • 24.06.2023
    M√§rchenwanderung ‚ÄěZauberhafte M√§rchen und Nahrung fuŐąr die Seele‚Äú
    8,-‚ā¨